Der Unterschied zwischen Mann und Frau – oder ist das so schwer?  – die richtige Kundenkommunikation

Ein wenig Achtsamkeit bei der Kundenkommunikation ist schon mal angebracht. Schon bei der Ansprache im E-Mail, Brief, oder auch bei Einladungen scheint es sehr schwierig zu sein zwischen Mann und Frau zu unterscheiden. Wie oft wird da die falsche Kundenansprache benutzt. Dabei ist der Vorname doch schon ein sehr eindeutiges Indiz, welchen Geschlechts die Empfängerperson ist. Da sollte es doch ein einfaches sein die richtige Ansprache mit Frau oder Herr zu wählen. Jedoch setzt dies auch ein gewisses Maß an Achtsamkeit und vor allem Interesse voraus die richtige Ansprache wählen zu wollen. Da kommt dann schon mal das Gefühl von „Hau raus den Scheiß!“ auf.

Also – Achtsamkeit, Interesse an den Kunden und vor allem eine gut geführte Kundendatenbank sind da schon mal sehr hilfreich, um die passende Kundenansprache zu wählen.

Wann Du besser gar keine Kundenansprache machst? Lies einfach hier.